Ansprechpartner:

Jürgen Bittner

 

Höfenstraße 12

38118 Braunschweig

 

Telefon: 0178 189 3940

www.j-bittner.de

Vielfalt38

Ein Projekt des VSE e.V. im Rahmen des Sommerlochfestivals - CSD Braunschweig

www.sommerloch-bs.de

Mit freundlicher Unterstützung der

Diversity als Chance!

Herzlich willkommen beim Projekte Vielfalt38, dass im Rahmen des Sommerlochfestivals 2013 stattgefunden hat

Ein ähnliches Projekt soll zum 50. Jubiläum der weltweiten CSD unter dem Titel gay*-for-one-day beim nächsten Sommerlochfestival 2019 hier in Braunschweig stattfinden. Lassen Sie sich überraschen oder schauen Sie sich die Bilder vom diesjährigen CSD an, dann werden Sie sehen, wohin die Reise geht. Link zu Galerie

Oder Sie lesen, wie sich damals sich ein Team von ehrenamtlichen dafür eingesetzt hat, die Arbeit der  Charta der Vielfalt e.V.  hier in der Region bekannt zu machen. Die Charta hat das Ziel, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in die Unternehmenskultur zu fördern. Damit ist sie ein wichtiger Beitrag für eine Kultur des Zusammenhalts in unserer Gesellschaft auf der Basis wechselseitiger Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens.

Obwohl Anfang 2013 bundesweit bereits über 1.500 Unternehmen die Charta unterzeichnet hatten, waren ist in unserer Region nur die VW AG und die VWFSAG. Das wollten wir ändern. Mit dem Projekt Vielfalt38 hatten uns zum Zeil gesetzt, die Unternehmen in der Region über die Charta zu informieren und mindestens 38 Unternehmen davon zu überzeugen, die Charta auch zu unterzeichnen.

An Ende waren es dann sogar mehr als 60 Unterzeichner. Das wurde zur Eröffnung des Sommerlochfestivals mit einem großen Empfang in der Dornse gefeiert. Inzwischen sind weitere Unternehmen dazugekommen, die sich ebenfalls für Vielfalt engagieren.  Wer schon alles dazugehört, sehen Sie auf der Seite "Unterzeichern aus der Region".

Möchten auch Sie und Ihr Unternehmen dazugehören? Wir beraten Sie gern.

Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" setzen Sie ein Zeichen für Offenheit, Wertschätzung und Respekt.